Sollte ich einen Cast, einen Stiefel, eine Schiene oder ein Brace For My Injury?

[ad_1]

Nach dem Fracturing meinen Fuß, Patienten und Familienmitglieder fragte mich, wie es behandelt wurde. Wurde eine Operation erforderlich? Haben Sie es brauchen gecastet? Was ist der beste Weg, um diese Art der Fraktur zu behandeln? Wie ich diese Fragen dachte, fühlte ich mich war es notwendig, die Unterschiede der verschiedenen verfügbaren Behandlungen zu erklären und, wenn man besser ist als eine andere. Ich aber legte meine gebrochenen Fuß in einem Wanderschuh aus Gründen, die ich später erklären

Darsteller:. Seit Jahren ist der Standard-Behandlung für Frakturen war Gipsabgüsse (jetzt Glasfaser), und wurde entwickelt, um das Gebiet zu schützen und Stabilisierung der Bruchstelle. Diese werden immer noch regelmäßig genutzt, aber möglicherweise nicht erforderlich

Vorteile.:

– Solide Konstruktion, die Schutz für den Bereich, der schwer verletzt wurde.

– Aufgrund der Festigkeit des Guss stabilisiert es den Bruch während des Heilungsprozesses.

– Unfähigkeit, zu entfernen. Bei einigen Patienten ist dies eine Notwendigkeit, da Frakturen noch schlimmer, ohne Schutz und wenn der „Schutz“ wird regelmäßig entfernt, es wird nicht richtig heilen

Nachteile.:

– Kann nicht werfen nass, macht das Baden erschweren.

– Jucken und mögliche Irritationen durch das Tragen einer Besetzung für 6-8 Wochen während der Heilung.

– kann schmerzhaft sein, wenn zu früh gesetzt und der Fuß anschwillt. (Besonders wichtig, wenn ein Flugzeug Reise geplant ist, als Guss erhalten schmerzhaft.)

Gehen Boot: Diese Behandlung ist sehr viel häufiger zu, wegen der Bequemlichkeit und Einfachheit der Anwendung. Die Boot kann eine gute Option für viele Frakturen, wo die Stabilisierung des Sprunggelenks wird benötigt, um die Fraktur zu stabilisieren

Vorteile.:

– Fähigkeit, für die Dusche zu entfernen oder zu Fuß und Bein Atem lassen.

– Durch die Festigkeit des Schuhs, stabilisiert die Fraktur während der Heilung.

– Weiches Futter und bauen für erhöhten Komfort und Zulage für Schwellung

Nachteile:.

– Oft hat Teile der Boot, die eine weiche, die Verringerung der Schutzgebiete.

– Leicht entfernt, die Erhöhung der Fähigkeit, ohne den Boot Fuß (wodurch das Risiko einer weiteren Schädigung)

Aufgrund der damit verbundenen Komfort, die Leichtigkeit der Verband (da es entfernt werden kann) und die Fähigkeit. ohne die Boot-Dusche, wählte ich diese Option für meinen Fuß. Ich weiß jedoch, tragen Sie es 24 Stunden am Tag, es sei denn, Umkleiden und Duschen

Post-op-Schuh:. Für einige Frakturen des Fußes kann eine post-op Schuh genügend Stabilität, um die Heilung zu ermöglichen.

Vorteile:

– Fähigkeit, für die Dusche zu entfernen oder zu Fuß und Bein Atem lassen.

– Durch die Festigkeit des Schuhs, stabilisiert die Fraktur während der Heilung.

– Weiches Futter und bauen für erhöhten Komfort und Zulage für Schwellung

Nachteile:.

– Nur Schuhsohle ist steif und bietet keinen Schutz nach oben Fuß.

– Keine Stabilität bis zum Knöchel oder Gelenke des Fußes am nächsten zu dem Knöchel.

– Leicht entfernt, die Erhöhung der Fähigkeit, ohne den Schuh zu Fuß (wodurch das Risiko einer weiteren Schädigung)

Splint: Stabilität der Besetzung mit Platz für Schwellung.. In der Regel nicht Schutz an die Spitze des Fußes, und erlaubt nicht Fuß

Brace:.. Sollte in erster Linie für Verstauchungen und stabile Spannungsrisse, die reduzierte Bewegung des Fußes erfordern, eingesetzt werden

Wie sollten Sie Ihre Fraktur zu behandeln? Ich empfehle (und tue es auf meinem Bruch), dass Sie eine gute Stabilität der Fraktur einschließlich der gemeinsamen über und unter dem Bereich der Verletzung zu bekommen. In der Regel wird dies eine Wanderschuh oder eine Stimmen.

[ad_2]