Spanish League Soccer – Trainer Ziganda nicht mehr bei Osasuna Teams

[ad_1]

Der ehemalige Fußballer 42 Jahre alt, Coach Jose Angel Ziganda, wurde von der Osasuna Team von der spanischen Liga am vergangenen 13. Oktober aufgrund der Ergebnisse hat das Team zu Beginn der Saison wurde mit entlassen.

[ 1999002] Das Team ist auf den ersten sechs Spielen der Saison bis zum 16. Position der 20 Teams in der Liga verbannt, mit nur 4 Punkten. Das Team hatte 4 gebunden Spiele mit Villarreal, Mallorca, Deportivo Numancia und hatte 2 Niederlagen gegen Valencia und Racing. Mit diesen Ergebnissen und den in der Nähe das Team endete in der letzten Saison den Abstieg, die Franchise von Osasuna beschlossen, dass es Zeit für Trainer Ziganda den Verein verlassen.

Die Nachricht von seiner Entlassung nahm Jose Ziganda und sein Co-Trainer Andoni Goikoetxea überrascht, aber sie akzeptieren, dass die Ergebnisse waren nicht die beste für den Verein. Die Tatsache, dass sie am meisten überraschte, daß Ziganda war der erste Trainer in 11 und anderthalb Jahre, um vom Verein gefeuert werden, weil in der Vergangenheit hat die Franchise nicht schien auf die Ergebnisse konzentrieren. Aber jetzt sind die Erwartungen der Franchise sind höher, wie sie sich aus den letzten Positionen der Tabelle zu erhalten und sei ein bemerkenswerter Team in der Liga wollen.

Ziganda Ausdruck gebracht, dass er verlässt den Club ein wenig herzzerreißend, weil er wollte mehr Zeit, um die Teamergebnisse zu verbessern und die besten Leistungen der einzelnen Spieler, aber er räumt ein, dass er es nicht geschafft, zu gewinnen und dass das Team benötigt Punkten. “ Wir sind sehr traurig, aber wir haben es zu akzeptieren, sind die Gründe auf der Hand, wir haben es nicht geschafft, um zu gewinnen und das Team brauchte eine Veränderung. Wir wollten mehr Zeit, weil ich denke, dass das Team in der Lage zu gewinnen alle Spiele, aber der Verein will Ergebnisse „, äußerte Coach Ziganda.

Jose Angel Ziganda war verantwortlich für Osasuna für zwei Spielzeiten, ersetzt der mexikanische Trainer Jose Aguirre. In seiner ersten Saison 2006-07, nahm Ziganda das Team auf dem 14. Platz der Liga und geleitet sie in die 2007 Halbfinale des UEFA-Pokals, die sie gegen Sevilla 2-1 verloren. Doch für die 2007-08 Saison, Ziganda links Osasuna am 17. Platz und sehr nah an den Abstieg. Obwohl die Vereins Richtlinien wollte ihn für ein weiteres Jahr zu halten, indem er ihm die Chance, das Ruder herumzureißen, aber die bisherigen Ergebnisse waren nicht anders. [ 1999003]

Der Club hat die Presse anerkannt, dass Coach Jose Antonio Camacho wird Ziganda ersetzen; er einen Vertrag mit Osasuna bis Juni 2009 bereits unterzeichnet Camacho war der Trainer der spanischen Nationalmannschaft zwischen 1998 und 2002, die Führung des Teams, um die Viertelfinale der Euro 2000 und den beiden Welt Cup2002. Er trainierte auch die Teams Espanyol, Rayo Vallecano, SL Benfica und war verantwortlich für Real Madrid für zwei kurzen Zauber; 22 Tage im Jahr 1998 und vier Monate im Jahr 2004. Vor kurzem, im Jahr 2008, Camacho wurde Benfica wieder Coaching, aber nach einigen Problemen mit dem Verein, beschloss er, sie zu verlassen. Jetzt seine Erwartungen an Osasuna gelegt, da er sie aus den letzten Positionen der Tabelle übernehmen und in eine erfolgreiche Club in La Liga umwandeln will.

[ad_2]