Akupressur

Die Akupressur repräsentiert einen alten japanischen Behandlungsweg um Schmerzen auszumerzen. Die Methode wird als Vorgänger der Körperakupunktur betitelt & in diesem Fall wird auf jeweilige schmerzende Bereiche gepresst und dadurch werden körperliche Beschwerden gelindert.

Bei der Akupunktmassage wird von dem Meridiane ausgegangen.
Die Meridiane mag einer ebenso als Kanäle vom Körper betiteln. Gemäß alter chinesischer Gesundheitslehre fließt durch diese Leitbahnen unser Qi, also unsere Lebenskraft. Es soll möglicherweise zwölf Meridiane geben durch welche die angebliche Lebenskraft strömt. Wenn jedoch nicht genug Lebenskraft strömt, könnte böses Qui in die Meridiane kommen. Um dies abzuwenden, wird Akupunktmassage sowie Körperakupunktur benutzt.

Weil auf den Meridianen die Akupunkte sind, muss die Person ausschließlich pressen beziehungsweise einstechen um Beschwerden zu lindern.Die diversen Akupunkturpunkte sollen dabei für definierte Areale stehen.
Der Unterschied zwischen Akupunktur & Akupunktmassage ist dabei, dass man während der Körperakupunktur mitsamt professionellen Nadeln in die Haut sticht & bei der Akupressur anhand gezielter Druckausübung durch die Finger oder anderen Sachen eine erwünschte Wirkung probiert, zu erreichen.

Shiatsu ist noch keine verifizierte Heilmethode, ist jedoch, angesichts der oftmals gesehen Effektivität in zahlreichen Umständen, von manchen Krankenversicherungen getilgt. im Jahr 2011 sind jede Menge Studien zum Shiatsu gemacht worden, in denen die Mehrzahl Shiatsu als wirksam bezeichnete. Leider sollten immer noch merklich mehr Recherchen auf dem Thema gemacht werden.

Die Akupressur soll allerdings nicht ausschließlich Schmerzen verringern beziehungsweise unterbinden sondern auch Übelkeit unterbinden sowie vornehmlich post operatives Erbrechen vermeiden. In diesem Fall haben schon zahlreiche Mediziner die Wirksamkeit als erwiesen diagnostiziert.

Es gibt inzwischen ebenso Armbänder, die an einigen Stellen kleine Metallvorsprünge haben, welche in die Haut drücken & sehr wirksam gegen Reisekrankheiten helfen sollen. Zahlreiche Personen nutzen jene Armbänder schon bei Auto beziehungsweise Flugzeugreisen, auf welchen sie vorher stets intensive Übelkeit entwickelten, & reden nun von einem Wundermittel.

Die Körperakupunktur wird heutzutage abseits von Naturheilpraxen ebenso oft im Wellnessbereich und in Spaeinrichtungen gebraucht. Hierbei ist es zum Bestandteil der Körpermassage angehängt und sollte dem Patienten zum einen den Druck und andererseits körperliche Leiden wegnehmen. Akupunktmassage soll insbesondere gegen Kopfschmerzen, Kreuzschmerzen, Bauchschmerzen und auch bei Übelkeit gut tun. Akupressur harmoniert aus diesem Grund hervorragend in ein Wellness Wochenende und viele Leute berichten hin und wieder von großen Erfolgserlebnissen wie auch wenigstens temporärer Besserung.

Es existieren eine Liste von Werkzeugen, die man außerhalb des eigenen Körpers beim Shiatsu benutzt. Jene Werkzeuge werden bereits seit Jahrhunderten genutzt & bestehen hauptsächlich aus diversen Holzrollen mit verschieden großen Kuppen dadrauf. Die Fingerkuppen beziehungsweise die Ellbogen werden aber primär genutzt, da man ebenfalls von der Übermittlung eigener Körperenergie spricht.

Obgleich die Akupressur oftmals als weniger nützlich als Akupunktur betitelt wird, glauben doch tausende daran. Besonders gegen Brechreiz wird die Akupressur seitens zunehmend mehr Fachmedizinern angeworben, weil ihre Effektivität seitens vielen zufriedenen Menschen erwiesen wird. Ob einer jetzt ein Armband besitzt, öfter in eine gut ausgebildete Arztpraxis geht beziehungsweise es bei einem schönen Wellness Wochenende macht, Shiatsu hat bisher nie jemandem geschadet & mag neben Tiefenentspannung zu langen Besserungen bezüglich Schmerzen bzw. Übelkeit zur Folge haben.